HAZ: Schokolade als Wahlbeeinflussung? Rat weist Einsprüche zurück

Ob Bürgermeister oder Rat: In Hemmingen wird es keine Neuwahlen geben. Der Rat der Stadt hat die Wahleinsprüche von Veikko Harder zurückgewiesen. […] Daniel Josten (Linke) bezeichnete Harders Vorwürfe als „Unverschämtheit“ gegenüber Ehrenamtlichen. Harder unterstelle, das sich jedes Wahlvorstandsmitglied mit umgerechnet 37 Cent für Schokolade „bestechen“ lasse.

Hier gibt es den kompletten Artikel: https://www.haz.de/Umland/Hemmingen/Dingeldey-verteilt-Schokolade-Rat-weisst-Wahlbeeinflussung-zurueck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.